Review; Fitnessguru – One Whey

Heute möchte ich euch zum ersten Mal ein Produkt aus meinem Päckchen von Fitnessguru vorstellen. Wie ihr gesehen habt, hat mich das Päckchen vor einiger Zeit erreicht und inzwischen konnte ich einige Produkte testen.

Bevor ich aber über meine Erfahrungen berichte, möchte ich erst einmal erläutern, was überhaupt „One Whey“ von Fitnessguru ist.
„Oney Whey“ ist nichts anderes, als ein Eiweißpulver, welches man zu sich nehmen kann, wenn man überwiegend Krafttraining absolviert. Es ist zwar kein Muss, Eiweißshakes zu sich zu nehmen, trotz alledem hat es einige Vorteile für den Körper.

Ich füge euch hier einmal die Erklärung von Fitnessguru ein:
„One Whey® hilft jedem ambitionierten Sportler Fett zu verbrennen und gleichzeitig den Muskelaufbau zu fördern. Somit ist es das ultimative Nahrungsergänzungsmittel für jeden der seine Regenerationszeit verkürzen und seine körperliche Leistungsfähigkeit steigern möchte. Das sogenannte Molkenprotein besteht aus Aminosäuren welche den Muskelaufbau unterstützen. Krafttraining führt oft zu Muskelschäden und um dies zu verhindern und beschädigte Muskeln wieder aufzubauen werden Aminosäuren benötigt. Deswegen hat jeder aktive Sportler auch einen höheren Bedarf an Proteinen. Das Proteinpulver ist eine hervorragende Proteinquelle mit ausgezeichneter Bioverfügbarkeit.“

fitti

Als Shake trinke ich das One whey am Liebsten direkt nach dem Training. Hierzu mische ich 30g von dem One whey mit 150ml Wasser und 100ml Milch.
Allerdings ist es möglich, das Eiweißpulver auch in anderen Formen zu sich zu nehmen. So habe ich es z.B. schon unter meine Pancakes gemischt (Rezept folgt) oder habe es mir einfach in meinen Naturjoghurt gemischt. Hier müsst ihr einfach das Pulver unter den Naturjoghurt geben und gut vermischen. Die Menge des One Whey richtet sich hierbei natürlich danach, wie intensiv ihr den Geschmack möchtet und wie viel Joghurt ihr nehmt.
Generell möchte ich erwähnen, dass ich mit den Shakes keine Mahlzeit ersetze.

„One Whey® ist ein bequemer und einfacher Weg die täglich benötigte Zusatzdosis an hochwertigem Proteinen mit minimalen Anteilen an ungewolltem Fett und Kohlenhydraten zu sich zu nehmen.“

Geschmacklich gesehen hört man ja ziemlich oft, dass das Eiweißpulver von Fitnessguru sehr süß sein soll. Ich jedoch finde es genau richtig, da ich eh eine kleine Süßnase bin, somit ist es genau das Richtige für mich.
Überzeugt hat mich bis jetzt auf jeden Fall „vanilla White chocolate“. Von einer Freundin hatte ich mal das „One Whey ISOLATE chocolate mint“ bekommen, dieser Geschmack hat mich auch überzeugt. Schokolade ist ja bekanntlich immer gut. hihi 🙂

0614-onewhey-vanillawhitechocolate-3d

In den letzten Tagen haben mich viele Mails dazu erreicht, ob ich das Whey von Fitnessguru weiter empfehlen könnte?! Ich bin auf jeden Fall total überzeugt – vor allem geschmacklich bin ich sehr begeistert. Auch die endlosen Verwendungsmöglichkeiten finde ich sehr gut.

Im Internet gibt es viele unterschiedliche Rezeptideen, wie man Eiweißpulver verwenden kann. Auch hier kann man sich viele Anregungen einholen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: