Schinken-Pilz-Linguine

Ihr Lieben,

die letzten Tage war es hier ziemlich ruhig, was mir sehr leid tut. Aber mir hat einfach die Zeit gefehlt, u.a. lag ich auch mit einer dicken Lungenentzündung im Bett. Aber in den nächsten Tagen werden wieder einige neue Rezepte auf meinem Blog zu finden sein.


Heute gab es „Schinken-Pilz-Linguine“ bei uns. Wir hatten dieses Rezept schon wirklich lange nicht mehr gekocht, aber es war wirklich lecker – so wie immer.

Für 4 Personen benötigt ihr:

  • 300g trockene Linguine
  • Salz, Pfeffer
  • 400g weiße Champignons
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 TL Olivenöl
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 150g gekochter Schinken
  • 100g Crème légère
  • 1 Eigelb
  • 25g geriebener Parmesankäse

Zuerst kocht ihr die Nudeln in Salzwasser. Abgießen und etwas von dem heißen Nudelwasser auffangen und zur Seite stellen. Champignons trocken abreiben und in Scheiben schneiden. Auch die Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Erhitzt Öl in einer Pfanne, gebt die Champignons dazu, würzt es mit Salz und Pfeffer und gart es so lange, bis die komplette Flüssigkeit verkocht ist. Mit Cayennepfeffer würzen und 2 – 3 Minuten garen.

Nun schneidet ihr den Schinken in kurze Streifen, nehmt die Pfanne vom Herd und rührt den Schinken gemeinsam mit der Crème légère und dem Eigelb unter die Pilze. Gebt etwas Nudelwasser unter die cremige Sauce und erhitzt es vorsichtig, aber nicht aufkochen lassen! Gebt die Linguine zu der Sauce, verrührt es gut und serviert es.

10898999_785617248141895_1198967023_n

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: