Produktempfehlungen · Rezepte

Hähnchen-Champignon Auflauf feat. Reishunger

Hallo ihr Lieben! Heute stelle ich euch wieder ein neues Rezept vor – dieses Mal handelt es sich um den „Hähnchen-Champignon-Auflauf“. In der Zubereitung ist er super einfach und geschmacklich auch echt gut. Wir haben dazu Vollkornreis von Reishunger gegessen.

Zuerst möchte ich euch das Rezept vorstellen, danach werde ich noch einen kurzen Bericht zu dem Reis abgeben.

11055834_998804470147587_1283344414_n

Für 2 Personen benötigt ihr:

  • 2 Hähnchenfilets
  • 200g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Mehl
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 50ml Milch
  • Käse zum Überbacken

Zuerst wascht ihr das Fleisch, tupft es trocken und halbiert es. Das Gleiche macht ihr mit den Champignons und die Zwiebel schneidet ihr auch in kleine Würfel. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch kurz darin anbraten. Salzen und Pfeffern. Danach nehmt ihr das Fleisch heraus und gebt erneut 1 EL Öl in das Bratfett. Erhitzt dieses wieder und gebt nun die Pilze dazu. Gemeinsam mit der Zwiebel kurz anbraten. Erneut Salzen und Pfeffern. Nun legt ihr  das Fleisch wieder dazu, bestäubt das Ganze mit dem Mehl und schwitzt alles kurz an. Nun 250ml Wasser, die Brühe und die Milch dazu geben. Aufkochen lassen und für ca. 5 Min zugedeckt köcheln lassen. Bei Bedarf noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Ganze nun in eine Auflaufform geben, Käse darüber streuen und im vorgeheizten Backofen (Umluft 175°C) ca. 20 Minuten überbacken.


Wie oben schon erwähnt, haben wir hier zum ersten Mal den Reis von Reishunger getestet. Entschieden haben wir uns für den „Natur Reis“. Anfangs war ich ehrlich gesagt ein wenig skeptisch, weil ich bei Nudeln & Reis überhaupt nicht der Freund von Vollkorn bin.

IMG_3742

Reishunger sagt über diese Reissorte folgendes:
„Unser runder Naturreis stammt von der Vollkornsorte »Tondo Integrale« aus dem italienischen Piemont, wo er mit herrlicher Sicht auf die Alpen unter besten biologischen Bedingungen angebaut wird. Der Naturreis ist ein Rundkorn und passt perfekt zu allen Fisch-, Fleisch- und Gemüsegerichten sowie zu einem klassischen Vollkorn-Risotto. Der Naturreis weist einen deutlich höheren Anteil an Ballast- und Mineralstoffen, Vitaminen und mehrfach ungesättigten Fettsäuren auf als herkömmlicher Reis. Das liegt daran, dass die Reiskörner nicht poliert werden und ihr sogenanntes »Silberhäutchen« behalten – die Nährstoffe werden dadurch konserviert.“

Nachdem ich den Reis knapp 30 Min hab kochen lassen, war ich wirklich gespannt, wie er schmeckt. Ich habe ihn erst einmal ohne Soße probiert und ich muss sagen, ich war positiv überrascht. Oft habe ich das Gefühl, dass Vollkornnudeln oder Vollkornreis in meinen Augen trocken schmecken. Dies ist bei dieser Reissorte jedoch gar nicht der Fall. Er hat sehr angenehm nach Reis geschmeckt. Auch in Kombination mit dem Fleisch und den Champignons fande ich ihn sehr passend. Aufgrund des hohen Anteils an Ballaststoffen kann ich sagen, dass ich sehr schnell satt geworden bin. Bei Nudeln und Reis kann ich eigentlich immer schlecht aufhören, aber bei diesem Reis war ich sehr schnell gesättigt.
Generell war der Reis auch gar nicht klebrig oder matschig, man hat sofort – auch schon beim Kochen – erkannt, dass es sich hierbei um eine hochwertige Qualität handelt.

IMG_3744

Der Naturreis ist bei Reishunger auch einzeln zu erwerben. Hier kosten 200g 1.55€ und 600g 2.95€, was ich absolut top finde.
Ich habe noch weitere Reissorten zum Testen, kann aber zu dieser Reissorte sagen, dass ich absolut begeistert bin und er mir wirklich richtig gut geschmeckt hat – obwohl es sich um ein Vollkornprodukt handelt. Und das hat was zu heißen. Top Produkt!
 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s