Allgemein

Rigatoni al Forno

Wie ihr wisst bin ich ja der absolute Nudelfan. Und als ich auf dieses Rezept gestoßen bin, war mir sofort klar, dass kann nur lecker sein. Und wisst ihr was? Das war es auch! Wenn ich jetzt nur dran denke, läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen.

Für 4 Personen benötigt ihr:

  • 500g Rigatoni
  • 1 Zwiebel
  • 250g gekochter Schinken, gewürfelt
  • 1 Dose Erbsen
  • 1 Dose Tomatenmark
  • 1 Becher Sahne (ich habe ersatzweiße Milch genommen)
  • 200g Mozzarella
  • ital. Kräuter, Salz, Pfeffer,
  • Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe

Zuerst die Nudeln bissfest kochen. Backofen auf 200°C vorheizen. Zwiebel, Knoblauch klein würfeln und im Olivenöl glasig dünsten. Den Schinken dazu geben und leicht anbraten. Erbsen dazu geben und leicht erhitzen. Tomatenmark und Sahne bzw. Milch hinzugeben. Mit ital. Kräuter, Salz, Pfeffer abschmecken und gut verrühren. Nudeln in eine Auflaufform geben. Soße darüber gießen, Käse darüber verteilen und im Backofen überbacken, bis der Käse geschmolzen & goldbraun ist.

Rigatoni

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s