Rezepte

Choco Crossie Torte

Hallo ihr Lieben ♥
Vor einiger Zeit habe ich bei Instagram ein Foto von der Choco Crossie Torte gepostet. Diese hatte die Mama von dem Herren gezaubert, da sie Geburtstag hatte. Nachdem ich das erste Stück probiert hatte, musste ich natürlich direkt nach dem Rezept fragen.
Nun, nach langem Warten ist es endlich soweit und ich habe es geschafft, es für euch abzutippen.

Kleine Anmerkung: Anstatt dem Boden aus den Choco Crossies, wie im Rezept angegeben, hat sie einen 0-8-15 Schokobiskuitboden gemacht, damit das Ganze nicht ganz zu süß wird. Hierfür einfach mal bei Google schauen. 🙂

Zutaten für 12 Stück:

  • 200g Zartbitterschokolade, grob gehackt
  • 200g Vollmilchschokolade, grob gehackt
  • 25g Kokosfett
  • 150g Cornflakes
  • 12 Blatt weiße Gelatine
  • 500g Aprikosenhälften, aus der Dose
  • 300ml Sahne
  • 750g Sahnequark
  • 250g Schmand
  • 150g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • abgeriebene Schale und Saft einer unbehandelten Zitrone
  • Kakaopulver zum Bestäuben

Die Schokolade müsst ihr mit dem Kokosfett im warmen Wasserbad schmelzen. Nun die Schoko-Fett-Mischung mit den Cornflakes mischen. 2/3 der Schoko-Cornflakes als Boden in eine eingeölte Springform (Durchmesser 26cm) streichen und für 30 Minuten kalt stellen. Die restlichen Schoko-Cornflakes legt ihr auf ein Stück Backpapier und lasst sie fest werden.

Die Gelatine weicht ihr in kaltem Wasser ein. Die Aprikosen in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Quark mit Sahne, Schmand, Zucker und Vanillezucker verrühren. Zitronenschale- und Saft unterrühren. Drückt die Gelatine aus, löst sie auf und verrührt sie mit der Käsecreme.

1/3 der Käsecreme auf dem Tortenboden verstreichen und mit den Aprikosen gleichmäßig belegen.

Die restliche Creme darüber verteilen. Ca. 4 Stunden fest werden lassen. Die restlichen Schoko-Cornflakes grob zerbröckeln und zum Garnieren auf der Torte verteilen. Mit Kakaopulver bestäuben und servieren.

choco

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s