Smoothiebowl

Hallo ihr Lieben,

wie ihr bei Instagram schon mitbekommen habt, hat sich ein neues Frühstück zu meinem Lieblingsfrühstück gehamstert. Da sich einige das Rezept dazu gewünscht haben, werde ich nun genaueres dazu posten.

Aber erst einmal ganz zu Anfang – was ist überhaupt eine Smoothiebowl?
Man liest es inzwischen immer häufiger, sogar der Hashtag #smoothiebowl wird tausendfach benutzt. Bei der Smoothiebowl handelt es sich um einen Smoothie zum Löffeln, der in einer Schüssel / Schale (Bowl) serviert wird. Die Grundlage für die Smoothiebowl stellt Obst und/oder Gemüse dar. Das Wichtige daran ist, dass der Smoothie nicht zu flüssig ist – man muss ihn löffeln können. Damit die Smoothiebowl schön dickflüssig wird, können als Bindemittel Chia-Samen oder Haferflocken verwendet werden. (Wichtig bei den Chia-Samen; diese müssen dann für ca. 15 Minuten aufquellen)
Das Ganze wird dann mit verschiedenen Toppings serviert. Hierbei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Diese Smoothiebowl versorgt den Körper mit Eiweiß, verschiedene Vitamine und Kohlenhydrate. – Somit also der perfekte Start in den Tag.

Mein Smoothiebowl-Rezept:

  • 200g TK-Beeren (diese lass ich über Nacht schon im Kühlschrank auftauen)
  • 100g Naturjoghurt, 1,5%ig
  • 2-3 EL Haferflocken

Zuerst gebe ich alle Zutaten in ein hohes Gefäß, wo sie sich gut pürieren lassen. Dann püriere ich alles mit dem Pürierstab so lange durch, bis keine Bröckchen mehr vorhanden sind.
Danach schütte ich das Ganze in eine Frühstücksschale und verziere es mit den verschiedenen Toppings.

Für das Topping sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Kokoschips, Chiasamen, Obst, Gemüse, Müsli, Schokolade, …

Smoothiebowl

Smoothiebowl2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: