Meine Sportroutine

Guten Abend ihr Lieben,
auf Instagram lasse ich euch ab und an gerne daran teilhaben, wenn ich zum Trainieren im Fitnessstudio war. Mit der Zeit haben sich immer wieder Fragen angesammelt, wie mein Trainingsplan, mein Trainingsablauf, etc. ausschauen.
Um ein bisschen Licht in das Dunkle zu bringen, möchte ich euch heute mal ein paar kleine Tipps bezüglich meines Trainings geben.

Früher kam es für mich nie in Frage, Sport zu treiben. Ich war ein absoluter Sportmuffel und konnte auch überhaupt nicht verstehen, wie Menschen Geld für Sportkleidung ausgeben können. Heute – ca. 2,5 Jahre später – sehe ich das Ganze ziemlich anders.
Als ich mit dem Trainieren angefangen habe, hatte ich natürlich überhaupt keine Ahnung davon. Somit meldete ich mich mit einer Freundin in einem günstigen Studio an, wo wir im Endeffekt auch ziemlich auf uns alleine gestellt waren.
Mit der Zeit habe ich mich dort immer unwohler gefühlt und wollte etwas Neues. Somit probierte ich ein Neues Studio aus, in dem die Betreuung und individuelle Trainingspläne ganz oben stehen.
Inzwischen kann ich sagen, dass ich schon einige Trainingspläne erhalten habe, da diese immer nach 12 Wochen erneuert werden & ich somit einige Übungen kennen & lieben (oder auch hassen :)) gelernt habe.

Im Bezug auf mein Training kann ich sagen, dass ich mindestens drei mal die Woche trainieren gehe. Zum Aufwärmen gehe ich immer für ca. 10 – 15 Minuten auf ein Cardiogerät. Ob Fahrrad, Crosstrainer oder Laufband entscheide ich ganz nach Lust und Laune.
Danach beginne ich mit meinem Trainingsplan. Hier sind immer verschiedene Übungen enthalten.
U.a. Bankdrücken, Kreuzheben, Butterfly, Abduktion & Adduktion oder auch Squats. In Bezug auf meinen Bauch hat mir mein Trainer einen kleinen Bauchplan erstellt.
Für das Training mit meinem Trainingsplan brauche ich meistens so ca. 1 Std. +/- ; je nachdem wie viel Zeit ich habe.
Im Anschluss mache ich meistens noch eine Runde Cardio – meist so 20 – 30 Minuten.
In den letzten Wochen habe ich allerdings einen eigenen Cardiotag eingebaut, weil ich einfach gemerkt habe, dass mir ein zusätzlich einzelner Tag mit Cardio einfach gut tut.

Um euch einen genaueren Einblick in mein Training zu verschaffen, möchte ich euch nun mal meine drei liebsten Übungen vorstellen.

POWER ROPE
Power Rope

Diese Übung kennt ihr sicherlich alle von „The Biggest Looser“
Hierbei werden alle Körperpartien beansprucht. Arme, Schultern, Rücken, Beine und Rumpf.
Bei meiner Übung werden die Ropes mit den Händen festgehalten, man geht leicht in die Knie und beginnt Wellen zu schlagen.
Vorgeschrieben sind hier ca. 35Sekunden & das Ganze 2 – 3 mal.

TRX

TRX

Diese Übung ist die erste Übung mit einem TRX-Band. Da ich immer wieder arbeitsbedingt Rückenprobleme habe, bat sich das Training mit TRX an.
Hierfür wird in die oben genannte Position gegangen und man zieht sich an den TRX-Bändern hoch, sodass die Schultern zusammen geführt werden. Als Steigerung kann man noch weiter parallel zum Fußboden gehen.

BAUCHTRAINING

Buach

Natürlich gibt es dutzend verschiedene Übungen, um den Bauch zu trainieren. Wichtig ist immer wieder zu erwähnen, dass ihr nicht gezielt am Bauch (oder an anderen Körperstellen) abnehmen könnt. Das gesamte Training macht den Abnehm- bzw. Veränderungsprozesses aus.

Eine meiner Lieblingsübungen ist inzwischen diese hier. Unter meinem Rücken liegt ein Rückenpolster, dem sich mein Rücken genau anpassen kann. Über mir halte ich eine 15Kilo Scheibe und nun wird mit angespanntem Bauch und angewinkelten Beinen versucht, die Scheibe zur Decke zu drücken. Wichtig ist, dass der Blick immer noch oben gerichtet ist.

trainign

Generell variiere ich immer wieder ein bisschen bei meinen Trainingseinheiten, tausche ein paar Übungen gegen etwas anderes aus – je nachdem wie ich Lust habe.
Wichtig ist zu erwähnen, dass ich die Übungen so ausführe, wie sie mir von meinem Trainer gezeigt wurden. Damit fahre ich sehr gut, habe keinerlei Beschwerden oder Ähnliches.

Wie sieht euer Training aus? Wie oft in der Woche geht ihr Trainieren und was sind eure absoluten Lieblingsübungen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: