Produktempfehlungen

Mymuesli Weihnachtsspecial

mymüsli4.jpg

Wer mir bei Instagram folgt, der weiß, dass ich ein absoluter Fan von dem Müsli von Mymuesli bin. Da war es wie selbstverständlich, dass ich die zwei aktuellen Weihnachtsmüslis probieren muss. Und weil ich mich nicht entscheiden kann, welches ich leckerer finde, stelle ich euch heute beide vor.

Zuerst einmal möchte ich euch kurz erklären, wer oder was eigentlich Mymuesli ist.

Die Geschichte von mymuesli begann im Sommer 2005 mit einer Autofahrt: Wir, drei Studienfreunde, waren auf dem Weg zu einem Badesee in der Nähe von Passau im tiefen Niederbayern – und hörten den Radiospot eines anderen Müsliunternehmens. Ein paar Stunden später waren wir uns dann einig: Nicht nur bessere Radiowerbung wollten wir machen – warum nicht gleich ein besseres Müsli? 100% bio sollte es sein, mit möglichst vielen regionalen Zutaten, ohne zugesetzte künstliche Aromen oder Farbstoffe, mit möglichst wenig Zucker. Vor allem aber individuell zusammenstellbar.

Individuelles Bio-Müsli: Das gab es tatsächlich noch nicht; im Internet konnten die User schon lange die Inhalte bestimmen – nicht aber auf dem Frühstückstisch. Dabei ist doch gerade Müsli mit seinen verschiedensten Zutaten und Variationsmöglichkeiten ein ideales Mass-Customization-Produkt? Dieses Potential hatte bisher aber kein Hersteller genutzt.

Ich persönlich bin durch Instagram auf Mymuesli gestoßen und habe irgendwann in unserem REWE-Markt zum ersten Mal die Mueslis vor Ort gesehen. Und da war es auch schon um mich geschehen. Natürlich musste ich eins testen & es war wirklich Liebe auf den ersten Löffel.

mymüsli6.jpg

Nach vielen verschiedenen Mueslis, die nach einiger Zeit in meinem Bäuchlein landeten, bin ich Anfang November ca. auf das Weihnachts-Granola gestoßen. Mit seiner Goldenen Weihnachtsdose ist es mir im REWE sofort ins Auge gesprungen und ich habe gar nicht lange überlegt und es direkt in meinen Einkaufskorb gelegt. Erst zu Hause habe ich auf die enthaltenen Lebensmittel geschaut und war sofort begeistert.

Crunchy Honey Granola – Apfel Zimt Crunchy – Hafer Crunchy – weiße Schokolade – Corn Crisper – Walnusskerne – Apfelstücke – Lebkuchengewürz

Natürlich musste ich die Dose  sofort öffnen, um mir das Ganze einmal anzuschauen. Es kam mir sofort ein typisch weihnachtlicher Duft entgegen, was mir meine Weihnachtsstimmung ein bisschen in die Höhe trieb.

mymüsli2.jpg

Wie man sieht, befindet sich auf der weißen Schokolade etwas an Lebkuchengewürz, was das Ganze wirklich perfekt abrundet.

Gerade in Kombination mit Naturjoghurt, Apfel-Birnenmark von Alnatura & frischem Granatapfel ist dieses Muesli aktuell eines meiner Lieblingsfrühstücksvariationen für die Arbeit.

mymüsli.jpg

Nachdem ich jedoch vor knapp einer Woche spontan bei Mymuesli im Skyline Plaza in Frankfurt am Main war, konnte ich eine kleine Dose des Adventsmüslis ergattern. Auch hier habe ich gar nicht groß auf die Liste der enthaltenen Lebensmittel geschaut, stattdessen ist es kurz vor der Kasse schnell in meinem – eh schon vollen Körbchen – gelandet. Als wir dann im Auto saßen, habe ich gesehen, dass u.A. auch Feigen enthalten sind und ich war ein Wenig erschrocken, da ich nämlich überhaupt kein Freund von Feigen war.

mymüsli5.jpg

Trotz alledem wollte ich dem Ganzen eine Chance geben. Neben den Feigen sind noch folgende Lebensmittel enthalten.

Weihnachtsbasis – Apfel Zimt Crunchy – Winterliche Mandeln – Feigen – Haselnusskerne (gehackt & geröstet) – Schoko Dinkelbällchen – Apfelstücke

Wie man unschwer erkennen kann, enthalten sich in beiden Mueslis Apfelstücke, Apfel Zimt Crunchy und Schokolade. Trotz alledem finde ich, dass man die zwei Mueslis nicht großartig miteinander vergleichen kann. Hierbei haben es mir vor Allem die winterlichen Mandeln angetan, da diese mit Schokolade und Zimt umhüllt sind – ein absoluter Traum also.

Jetzt, im Nachhinein, bin ich wirklich traurig, dass ich nur eine kleine Dose mitgenommen habe, da diese so langsam dem Ende zu geht. Auch die erste Skepsis gegenüber den Feigen hat sich nicht bestätigt, da sie irgendwie perfekt zu den restlichen Zutaten passen.

mymüsli3.jpg

Also ich muss sagen, dass mymuesli es zu 100% geschafft hat, mich mit diesen zwei Sorten komplett zu überzeugen. Spontan könnte ich gar nicht sagen, welches Müsli mir besser schmeckt, da beide einfach richtig gut schmecken & sie ihrem Sinn für Weihnachtsmüsli vollkommen entsprechen.

Habt ihr diese zwei Sorten von mymuesli auch schon getestet? Wenn ja, wie findet ihr sie?

mymüsli8mymüsli7

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s