Rezepte

Gnocchiauflauf mit Mini-Schnitzeln

Gestern Abend haben wir ein komplett neues Rezept ausprobiert. Vor kurzem war in einem der Aldiprospekte ein super leckeres Rezept enthalten.

Generell bin ich ja immer sofort dabei, wenn es darum geht, neue Rezepte auszuprobieren. Als ich dann gestern Abend nach einem langen Arbeitstag nach Hause kam und meine Mami den Auflauf schon komplett fertig zubereitet hatte, war ich überglücklich. Er sah so gut aus, die ganze Wohnung hat so lecker gerochen und ich konnte es kaum abwarten, ihn endlich zu probieren.

Gnoccj

Da das Foto auf Instagram so gut bei euch ankam, habe ich mich direkt gestern Abend noch an diesen Post gesetzt. Im Grunde ist der Auflauf total easy und echt schnell zubereitet.

Für 4 Personen benötigt ihr:

  • 1 Zwiebel
  • 20g Butter
  • 500g Brokkoli, TK
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 200g Datteltomaten
  • 500g Schnitzel, klein geschnitten
  • 400g Gnocchi
  • 100ml klare Gemüsebrühe
  • 100ml Kochsahne, light
  • 200ml Milch, 1,5% Fett

Für den Guss:

  • 400ml Brokkoli – Kochflüssigkeit
  • 2 TL Mehl
  • 20g Butter
  • 75g Schmelzkäse, light, mit Kräuter
  • 2EL Paniermehl
  • 75g Reibekäse

Zuerst heizt ihr den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vor. Danach die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und die Butter in einem Topf zerlassen. Nun die Zwiebelwürfel hinzu geben & anschwitzen. Jetzt gebt ihr den nicht aufgetauten Brokkoli dazu, würzt das Ganze mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss. Sahne, Milch und Gemüsebrühe dazu geben und nun lasst ihr es zugedeckt bei geringer Hitze ca. 8 Minuten köcheln.

In der Zwischenzeit bereitet ihr die Gnocchi nach Packungsanleitung zu. Tomaten waschen, abtrocknen und halbieren. Die Minischnitzel würzt ihr mit Salz und Pfeffer.

Den gegarten Brokkoli nehmt ihr heraus und lasst ihn gut abtropfen. Gemeinsam mit den Tomatenhälften, den Mini-Schnitzeln und den Gnocchi gebt ihr den Brokkoli in eine Auflaufform. Nun messt ihr 400ml von der Brokkoli-Kochflüssigkeit ab und kocht diese in einem Topf auf. Mehl und Butter verkneten, in Flöckchen in die Flüssigkeit rühren und etwas köcheln lassen. Nun gebt ihr unter Rühren den Käse hinzu und lasst ihn in der Sauce schmelzen. Verteilt die Sauce auf dem Auflauf, streut Paniermehl und Käse darauf und backt das Ganze für ca. 15 – 20 Minuten im Backofen, auf mittlerer Schiene.

Dazu gab es bei uns einen leckeren Salat.

12557266_1318200448205811_261264516_o

Gnocchiaf

Advertisements

Ein Kommentar zu „Gnocchiauflauf mit Mini-Schnitzeln

  1. Hallo Romina,

    das schaut ja lecker aus. Ich denke, das werde ich auch mal probieren!
    Vielen Dank, dass Du das Rezept auf Deinem Blog teilst.

    Seit Dienstag, 12.01. habe ich auch mit dem neuen WW Programm gestartet und durch ein kleines Kochbuch, das ich dort bekommen habe wurde ich auf Deinen Blog aufmerksam – TOLL!!!!

    Darf ich Dich etwas fragen?

    Deine Rezepte, sind die alle WW-Anfänger-tauglich?!

    Besten Dank + liebe Grüße,

    Katrin

    P.s.: Sicherlich werde ich hier ganz oft vorbeischauen!!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s