Schoko-Apfel-Kuchen

Es ist wieder einmal so weit, der diesjährige Valentinstag steht vor der Tür und da habe ich es mir nicht nehmen lassen, eine Kleinigkeit zu backen. Da ich weiß, dass der Herr Kuchen liebt, sind diese kleinen Küchlein genau das Richtige. So passen sie auch perfekt zum sonntäglichen Frühstück und gleichzeitig kann man sie auch Nachmittags zu einer Tasse Tee genießen. Das Besondere an diesen Küchlein ist, dass sie ganz ohne Mehl auskommen.
Kuchen3

Für ca. 10 Küchlein benötigt ihr:

  • 3 Äpfel
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 60g Puderzucker
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 3 EL Grieß (ich habe Dinkelgrieß benutzt)
  • 2 EL Kakao

Zuerst heizt ihr den Backofen auf 160°C Umluft vor. Viertelt, schält und entkernt die Äpfel. Die Hälfte der Äpfel reibt ihr in feine Stücke, die andere Hälfte legt ihr erst einmal zur Seite. Trennt die Eier und schlagt das Eiklar mit dem Salz steif. Das Eigelb vermischt ihr mit dem Puderzucker und schlagt es schaumig.

Den Eischnee gemeinsam mit den gemahlenen Mandeln, dem Grieß, den Apfelraspeln und dem Kakao unter die Zucker-Eigelb-Mischung geben und vorsichtig verrühren. Passt auf, dass euch der Eischnee nicht wieder zusammen fällt!

Die vorhin zur Seite gelegten Apfelstücke schneidet ihr nun in kleine Würfel. Verteilt den Teig auf 10 Muffinförmchen und bestreut diese mit den Apfelstücken. Die Küchlein kommen nun für ca. 15-20 Minuten auf mittlerer Schiene in den Backofen.

Lasst die Küchlein gut auskühlen. Ein Küchlein hat 5 Smartpoints.

KuchenKuchen2

Kuchen4Kuchen5Kuchen6

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: