Rezepte

Pizzabrötchen

Die Woche kam mein Freund nach Hause und hatte alles für Pizzabrötchen eingekauft. Und alles was mit Pizza zu tun hat, geht einfach immer, oder? Das Beste daran war, dass ich an diesem Abend das Vergnügen hatte, mich gemütlich aufs Sofa zu setzen und der Herr hat die Küche geschmissen. Als dann aber der leckere Pizzageruch durch die Wohnung flog, hat es mich dann doch mal in die Küche verschlagen und sie sahen nicht nur köstlich aus, sie haben so gut geschmeckt.

Da das Foto bei euch auf Instagram so gut ankam, bekommt ihr heute das Rezept.

Für 8 Aufbackbrötchen benötigt ihr:

  • 8 Aufbackbrötchen
  • 1 Packung Kochschinken
  • 1 Packung Salami
  • 2 Paprika
  • 1/2 Flasche Rama Cremefine zum Kochen
  • 2-3 EL Tomatenmark
  • Italienisches Gewürz, wir haben den ‚Italian Allrounder‘ von Just Spices verwendet
  • Käsestreifen zum Überbacken

Zuerst schneidet die Brötchen in zwei Hälften & legt sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Heizt den Backofen bei Umluft auf ca. 180°C vor. Nun schneidet ihr die Salami und den Kochschinken in kleine Würfel. Die Paprika waschen und in Würfel schneiden. Gemeinsam mit der Wurst gebt ihr die Paprika in eine große Schüssel. Hier gebt ihr jetzt das Tomatenmark und die Rama Cremefine hinzu und vermischt alles gut. Würzt alles gut mit italienischem Gewürz und verteilt es auf den Brötchenhälften.

Zum Schluss bestreut ihr die Pizzabrötchen mit Käse und gebt noch einmal etwas von dem Italien Allrounder darauf. Die Brötchen kommen nun für ca. 10 Minuten in den Backofen, achtet darauf, dass der Käse schön goldbraun wird.

Pizzabrötchen

Advertisements

Ein Kommentar zu „Pizzabrötchen

  1. Pizzabrötchen gehen immer! Dieses Rezept nehmen wir gerne für Geburtstage oder größere Feiern zu Hause. Man kann sie super vorbereiten und sie schmecken einfach super! 🙂

    Liebe Grüße, Ina

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s