Mango Lassi – Kölln*

Vor einigen Tagen hat mich ein großes Päckchen von Kölln erreicht. Neben leckerem Müsli und verschiedenen Haferflocken war auch der Smelk Haferdrink enthalten. Ich persönlich habe vorher noch nie einen solchen Haferdrink probiert, weshalb ich umso gespannter war.

Mit Hilfe der Haferflocken und dem Smelk Haferdrink habe ich am Wochenende einen Mango Lassi ausprobiert.


Kölln

Meine erste Frage, als ich den Smelk Haferdrink in der Hand hatte, war, was ist das Besondere an so einem Haferdrink? Nach kurzem Googlen hat sich diese Frage allerdings erklärt und ich war ein wenig schlauer.

Die Vorteile von Kölln Smelk® auf einen Blick:

   – Frei von Milchbestandteilen und damit frei von
Milcheiweiß, Cholesterin und Laktose

  –  Fettarm

    – Rein pflanzlich

   – Sojafrei

    – Einzigartiger Genuss

   – In Norddeutschland angebaut und verarbeitet

Darüber hinaus enthält die klassische Variantekeinen zugesetzten Zucker.

Für ca. 2 Gläser Mango Lassi benötigt man:

  • 1 reife Mango
  • 1 TL Zucker
  • 1/4l Kölln Smelk Haferdrink Classic
  • 2 EL Magerquark
  • 2 EL Kölln Haferflocken

Zuerst die Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Kern lösen und in kleine Stücke schneiden. Alle Zutaten nacheinander in den Mixer (ich habe meinen Smoothiemaker benutzt) geben und gut durchmixen. In zwei Gläser geben und servieren.

Kölln_LassiKölln_LassieKölln_Lasssi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: