Beauty · Produktempfehlungen

Meine 3 Must have Pflegeprodukte

Auf dem Blog findet man überwiegend nur Rezepte. Aber das Leben besteht ja nicht nur aus Kochen und Backen. Und um euch noch etwas ‚mehr‘ an meinem täglichen Leben teilhaben zu lassen, wird es ab sofort auch ein paar Posts aus anderen Lebensbereichen geben. Ich bin eben auch ’nur‘ ein Mädchen und da gehört u.A. auch Beauty und Pflege dazu. Aus diesem Grund möchte ich euch heute meine drei liebsten Pflegeprodukte vorstellen, die fast täglich zum Einsatz kommen.

Erst einmal muss ich sagen, dass natürlich noch viele weitere Produkte tag täglich zum Einsatz kommen, aber die drei Produkte, die ich euch heute vorstelle, sind schon seit langer Zeit eine Selbstverständlichkeit in meinem Badezimmerschrank, sodass sie einfach meine drei Must-haves sind.

Bad

Wer kennt es nicht? Gerade wenn es draußen wärmer wird, die Arbeit stressig ist und man hektisch von A nach B läuft. Eine wichtige Präsentation, ein Vortrag oder ein entscheidendes Gespräch anstehen. Da kommt man schnell mal ins Schwitzen und nervige Schweißränder sind da einfach unerwünscht. Aus diesem Grund gibt es im Sommer jeden Abend eine Ladung von dem Rexona Maximum Protection unter die Arme. Ich lasse es über Nacht einziehen und bin den nächsten Tag vor nervigen Schweißrändern und Schweißgeruch geschützt. Dazu kommt, dass das Anti-Transpirant sehr angenehm riecht und einen leichten Deogeruch hinterlässt.

Badd

Ich muss zugeben, dieses Produkt ist noch nicht so lange in meinem täglichen Gebrauch, da es noch nicht lange auf dem Markt ist. Aber als ich es vor einigen Wochen im Regal bei DM hab stehen sehen, habe ich es einfach mal mitgenommen und zu Hause ausprobiert. Seit dem ist es bei dem täglichen Duschgang nicht mehr wegzudenken. Die Pflegedusche Seiden mousse von Nivea zaubert eine so weiche und seidige Haut, dass ich selber immer wieder überrascht bin. Es lässt sich angenehm auftragen und es tritt direkt der typische Niveaduft in die Nase.

Baddd

Als drittes und letztes Produkt, welches regelmäßig zum Einsatz kommt, ist das Trockenshampoo von batiste. An manchen Tagen steht man zu spät auf, man schafft es einfach nicht mehr, die Haare noch zu waschen, da ist es sehr praktisch, zu Trockenshampoo zu greifen. Früher war es total verpönt, wenn man dazu stand, sich ab und an Trockenshampoo in die Haare zu sprühen. Aber inzwischen ist diese Einstellung vorbei. Ich verwende das Trockenshampoo immer in braun, so sieht man keinen ‚weißen‘ Ansatz an den Haaren.

Welche Pflegeprodukte sind denn eure Must haves und sind nicht mehr aus euren Schränken wegzudenken?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s