Rezepte

Schokoladen-Erdbeerschnitten

Obwohl 80% des Tages gestern wieder einmal aus Regen und dicken grauen Wolken bestand, haben wir eine kurze Regenpause genutzt, um Erdbeeren zu pflücken. Wir sind mit knapp 4,5kg nach Hause gefahren. Die Arbeit hat sich voll und ganz gelohnt, denn heute werde ich gemeinsam mit meiner Mama Erdbeermarmelade kochen.
Da aber immer noch jede Menge Erdbeeren übrig sind und wir es niemals schaffen, die Woche über so viele Erdbeeren zu futtern, habe ich mich spontan noch in die Küche gestellt und diese Schokoladen-Erdbeerschnitten gebacken. Momentan liebe ich die Kombination aus Erdbeeren, Schokolade & Vanillequark. Somit ist dieses Rezept einfach perfekt. Innerhalb von einer Stunde ist auch alle erledigt & man kann die leckeren Schnitten verputzen.

Für ein Backblech benötigt ihr:

  • 160g Haferflocken, z.B. von Koelln
  • 6 Eier
  • 4 Bananen
  • 2 TL Backpulver
  • 2 EL Kakaopulver
  • ein paar Spritzer Vanillearoma
  • 4 – 5 EL Magerquark
  • ca. 10 – 12 Erdbeeren

Zuerst püriert ihr die Bananen gemeinsam mit den Eiern. Nun gebt die Haferflocken hinzu und püriert es erneut. Backpulver und Kakaopulver dazu geben und erneut pürieren. Heizt den Backofen auf 180°C (Umluft) vor. Legt ein Backblech mit Backpapier aus und gebt die Kakaomasse darauf. Verteilt es, dass es überall gleichmäßig ist. Nun backt es für ca. 20 Minuten. Sehr gut ! auskühlen lassen. In der Zwischenzeit könnt ihr den Quark mit dem Vanillearoma vermischen. Die Erdbeeren gut waschen und in sehr kleine Stückchen schneiden. Gebt die Erdbeeren unter die Quarkmasse und verrührt es gut. Sobald der Teig komplett ausgekühlt ist, in gleichgroße Stücke schneiden, sodass immer zwei Teile zusammenpassen. Auf ein Teil die Erdbeer-Quark-Masse streichen und mit dem Kuchendeckel bedecken.

Am Besten bis zum Servieren noch einmal kühl stellen, damit die Quark-Erdbeer-Masse auch schon gekühlt und geschmacklich perfekt ist.

ErdbErdbbErdbbeErddErrd

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s