Haferflockenkekse

So langsam ziehen überall die Weihnachtsleckereien ein, mich kitzelt es auch schon in den Fingern, mit dem Plätzchen backen anzufangen. Aber ich bin es von zu Hause so gewohnt, dass der November noch den Toten gehört und man erst ab dem Buß- & Bettag anfängt, zu backen. Da das noch gute zwei Wochen sind, habe ich die Tage leckere Haferkekse gebacken. Ich liebe die Kekse von Ikea, könnte mich da wirklich reinknien. Ich habe mir schon länger gedacht, ob es nicht möglich wäre, die Kekse selber zu backen. Somit habe ich es einfach mal ausprobiert und sie sind einfach so unglaublich lecker geworden.
Die komplette Wohnung hat nach Keksen gerochen, der Herr kam auch aus dem Wohnzimmer gekrochen, um zu schauen, was ich da wieder einmal Leckeres zaubere.
Wir konnten sogar nicht abwarten, bis die Kekse abgekühlt waren – wir mussten sie direkt probieren.

Für ca. 50 Kekse benötigt ihr:

  • 200g Margarine
  • 200g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 250g Haferflocken, z.B. von Kölln
  • 100g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • evtl. Schokolade zum Garnieren

Die Margarine verrührt ihr mit dem Zucker, gebt Vanillezucker und das Ei hinzu. Alles gut miteinander vermischen. Haferflocken, Mehl und Backpulver ebenfalls untermischen und gut vermengen.

Der Teig wird etwas krümelig, das ist aber gut so. Mithilfe von zwei Teelöffeln setzt ihr kleine Haufen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Achtet darauf, dass ihr etwas Abstand zwischen den Häufchen lasst, da die Kekse ihre Größe verändern. Die Kekse kommen nun für ca. 11 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei 200°Grad.

Nachdem die Kekse abgekühlt sind, habe ich sie noch mit etwas geschmolzener Schokolade garniert.

haferkeksehaferkekse2haferkekse3

Advertisements

2 Kommentare zu „Haferflockenkekse

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: