Rezepte

Topfenknödel

Ewig habe ich sie auf Instagram gesehen. Immer wieder sind sie in meinem Hinterkopf gewesen, aber ausprobiert habe ich sie nie. Warum weiß ich ehrlich gesagt auch nicht. Doch letzte Woche dachte ich ‚morgen früh probierst du sie aus!‘ Denn ich war immer noch krank geschrieben und hatte somit Zeit, mir ein ausgiebiges Frühstück vorzubereiten. Gesagt getan. Ich habe ein wenig nach Rezeptideen geschaut und mir letztendlich ein eigenes Rezept zusammen gestellt.

Und jetzt, wo ich sie endlich probiert habe, kann ich den Hype mehr als verstehen. Sie sättigen super gut, schmecken fantastisch und die Kombination aus Nutella und heißen Beeren ist wahrhaftig ein Traum.

 

Für eine Portion benötigt ihr:

  • 1 Ei
  • 180g Magerquark
  • 80g Schmelzflocken, z.B. von Kölln Müsli
  • 1,5 Tl Sweet Love von Just Spices
  • Nutella
  • TK Beeren
  • Bei Bedarf Kokosflocken

Verrührt das Ei, den Magerquark, die Schmelzflocken und das Sweet Love Gewürz zu einem Teig. Für ca. 5 Minuten in den Kühlschrank stellen. In der Zwischenzeit könnt ihr schon einmal einen Topf mit Wasser erhitzen.

In einem zweiten Topf erhitzt ihr  die TK Beeren mit ein wenig Wasser, damit diese nicht anbrennen.

Formt aus dem Teig Knödel, drückt eine kleine Mulde hinein und gebt etwas Nutella rein. Wichtig ist, dass ihr eure Hände anfeuchtet, sonst klebt der Teig überall. 🙂 Verschließt die Knödel gut und gebt sie in das kochende Wasser. Die Knödel sind dann fertig, wenn  sie oben schwimmen.

Ich habe in einem dritten Wasserbad noch etwas Nutella erhitzt, um es am Ende über die Knödel zu geben.

Gebt nun die heißen Beeren auf einen Teller. Die Knödel holt ihr aus dem Wasser heraus, könnt sie noch in Kokosraspeln wälzen und sie dann auf die heißen Beeren legen. Zum Schluss noch mit etwas geschmolzenem Nutella bestreichen.

 

knodelknodel1knodel2knodel3

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s